CNC-Bearbeitungszentrum mit 3 gesteuerten Achsen mit hoher Bearbeitungskapazität in Y-Richtung (2000 mm) und Spannsystem bestehend aus Vakuumtischen, mit deren Hilfe ein Aufspannen von Platten und Blechen durch Vakuum ermöglicht wird; besonders effektiv ist der Einsatz des Systems bei der Bearbeitung von Werkstücken mit geringer Dicke, bei denen das Aufspannen mit herkömmlichen Spannsystemen schwierig ist. Das Bearbeitungszentrum ist mit Ventilen ausgestattet, die es ermöglichen, die unterschiedlichen Bereiche der Platte automatisch zu aktivieren bzw. zu deaktivieren und die Saugkraft auf bestimmte Bereiche zu konzentrieren, um das Spannen von Elementen mit kleinen Abmaßen zu optimieren. BohrenFräsen ist interpoliert an Verbundplatten, Paneelen und an Aluminium- und Stahl-, Edelstahlund Titanblechen sowie an Aluminiumprofilen möglich. Das Bearbeitungszentrum ist standardmäßig in zwei Arbeitslängen, und zwar 4140 und 6440 mm verfügbar. Für die Generierung von Programmen zur Steuerung der Maschinen liefert Tekna einfach einzusetzende Software, die sowohl von erfahrenen CNC-Programmierern mit höchsten Ansprüchen als auch von denjenigen genutzt werden kann, die wenig Erfahrung auf diesem Gebiet haben. In einer kurzen Schulung erhält der Kunde das notwendige Wissen, um das Bearbeitungszentrum über eine Grafikprogrammierung in Betrieb nehmen zu können. Die von Tekna angebotenen Softwarelösungen sind Ergebnis einer gezielten Planung und einer Analyse der tatsächlichen Kundenanforderungen. Ihre Nutzung ist einfach und führen zu Zeitersparnis und geringeren Betriebskosten.

Andere Produkte