Doppelgehrungssäge mit 3 steuerbaren Achsen mit automatisch verfahrbarem Sägeaggregat und elektronischer Steuerung aller Gehrungen von 45° (innen) bis 15° (außen) mit einer Genauigkeit von 280 Zwischenpositionen pro Grad. Der Sägeblattvorschub erfolgt mit einem Paar hydropneumatischer Zylinder. Die innovative virtuelle Rotationsachse der Sägeeinheiten gehört zu den patentierten Bestandteilen, mit denen diese Maschine ausgerüstet ist. Neben der absoluten Steifigkeit, die sie dem System verleiht, erlaubt sie, die Platzierung und Einspannung des Profils mit höchster Genauigkeit zu steuern. Diese Eigenschaften erlauben eine erhöhte Schnittgenauigkeit im Gegensatz zu jeder anderen Maschine in dieser Kategorie Alle Achsenbewegungen geschehen auf Gleitschienen und Kugelumlaufgleitschuhen. Die automatischen Sicherheitsvorrichtungen der Sägeaggregate, die Gestaltung der Bedientafeln, der vordere Zugang zum Schaltschrank und zur pneumatischen Schalttafel, machen die Maschine zu einem fortschrittlichen Modell, auch hinsichtlich Sicherheit und Ergonomie. 

Technische Daten arrow_drop_down
FUNKTIONEN 
Ausführung von Einzelschnitten
 
Ausführung nicht rechtwinkliger Schnitte (Zwischengehrungen)
 
Ausführung von zyklischen Schnitten von Schnittlisten
 
Funktion - halbautomatische Schnitte SLICE (Schubschnitt)
 
Staboptimierung
 
SICHERHEITS- UND SCHUTZVORRICHTUNGEN 
Lokaler Frontalschutz mit pneumatischer Betätigung
 
SCHMIERUNG UND ABSAUGUNG 
Schmierung mit Minimalmengentaktsprüheinrichtung
 
Vorbereitung für den automatischen Start der externen Späneabsaugung
 
Späneförderer mit Gummiband
 
PROFILPOSITIONIERUNG UND -EINSPANNUNG 
DIGICLAMP – digitales Positionskontroll- und Überwachungssystem der Spanneinrichtungen
 
Mechanische Profilzwischenauflagen
 
Rollenbahn auf beweglichem Aggregat mit mechanischen Profilauflagen zur Bedienung der Maschine
 
Rollenbahn zur Profilauflage auf festem Schneidaggregat für Profileinlauf von links
 
Zusätzliche Spanneinrichtung für Profilabstützung auf Rollenbahn des beweglichen Kopfes
 
Zusätzliche Spanneinrichtung für Profilabstützung auf Rollenbahn des feststehenden Kopfes
 
Pneumatischer Referenzanschlag auf beweglichem Sägeaggregat für Profileinlauf von links
 
Hilfsabstützebene auf beweglichem Aggregat
 
Kit optionale Abstützebene auf feststehendem Aggregat + horizontale/vorgelegte Spanneinrichtung
 
Manuelle Einstellung der Positionierung der Spanneinrichtungen auf graphischer Bedieneroberfläche
 
Paar zusätzliche horizontale Spanneinrichtungen
 
Paar horizontale vorgelegte Spanneinrichtungen für Schnitte <45°
 
Paar pneumatische horizontale Spanneinrichtungen mit „Niederdruck“-Einrichtung
 
Paar horizontale Spanneinrichtungen mit vertikaler Einspannung
 
EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE 
Min. Schubschnitt mit Software SLICE (mm)
0
Elektronische Steuerung X-Achse
 
Positioniergeschwindigkeit X-Achse (m/min)
25
Direkte Positionserkennung des beweglichen Sägeaggregats mit dem vom absoluten Magnetstreifen geführten Messsystem
 
Neigungswinkelerfassung des Sägeaggregats mittels direkter Messung mit Absolut-Magnetband
 
Elektronische Steuerung der Zwischenwinkel
 
Max. interner Neigungswinkel
45°
Max. externer Neigungswinkel
15°
Ölpneumatischer Sägeblattvorschub
 
Nutzschnittlänge, je nach Modell (mm)
4 / 5 / 6
Standard-Mindestschnitt mit 2 Köpfen auf 90° (mm)
370
Standard-Mindestschnitt bei 2 auf 45° stehenden Innenaggregaten (mm)
772
Mindestschnitt mit Software PRO mit 2 Köpfen auf 90° (mm)
260
Mindestschnitt mit Software PRO mit 2 Köpfen auf 45° innen (mm)
364
Hartmetall-Sägeblätter (Widia)
2
Durchmesser des Sägeblatts
550
Leistung des Sägeblattmotors (kW)
2.64
Elektronisches Profilstärken-Messgerät
 
Enthalten       
Verfügbar
Schutzvorrichtung Köpfe
Die automatischen lokalen Schutzvorrichtungen der Köpfe, die aus kratzfestem Polykarbonat hergestellt sind, werden über einen Druckluftzylinder mit Quetschschutzvorrichtung betätigt. Das Schließen erfolgt über Entspannung des Luftdrucks. Sie sind auf einem seitlich verschiebbaren System montiert, um den Bediener bei allen Schneidvorgängen optimal zu schützen.
Aluminium TKE 553 Schutzvorrichtung Köpfe Tekna
Aluminium TKE 553 Be- und Entladen Tekna
Be- und Entladen
Die Gärungssäge verfügt über eine Rollenbahn am beweglichen Sägeaggregat für das standardmäßige Be- und Entladen. Als Option kann auf der Rollenbahn eine zusätzliche Spannvorrichtung zum Einspanne des Reststabs installiert werden sowie eine Vorrichtung zum Messen der Stärke des bearbeiteten Profils, wodurch eine automatische Korrektur des Schnittmaßes entsprechend der tatsächlichen Abmessungen des Profils mit entsprechender Toleranz für die Oberflächenbehandlung, möglich ist.
Virtuelle Neigungsachse der Sägeaggregate
Die Neigung eines jeden Kopfes, bis zu 15° nach außen und 45° nach innen für beide Versionen, Aluminium und PVC, über zwei Kreisführungen, die auf vier Paar Stahlrädchen positioniert sind. Aufgrund dieser patentierten Lösung gibt es keine Störkanten im Schnittbereich. Das bringt Vorteile für die Positionierung und das Spannen des Profils bei gleichzeitiger erhöhter Steifigkeit gegenüber herkömmlichen Systemen. Durch die Positionierung mit dem absoluten Magnetstreifen entfallen die Notwendigkeit der Achsenreferenzfahrt und die entsprechenden Zykluszeiten.
Aluminium TKE 553 Virtuelle Neigungsachse der Sägeaggregate Tekna
Aluminium TKE 553 Profileinspannung Tekna
Profileinspannung
Da die virtuelle Achse einen großen Arbeitsbereich bietet, erfolgt das Spannen des Profils mit höchster Präzision und Sicherheit über zwei horizontale Spannerzylinder. Ist ein vertikales Einspannen erforderlich, insbesondere bei Spezialschnitten, steht ein patentiertes, horizontales Niederhaltersystem zur Verfügung, mit denen das Profil auf der Vertikalen eingespannt werden kann.
Steuerung
Die ergonomische und hochmoderne Bedientafel ist mit einem 10,4”-Touchscreen-Display ausgestattet und arbeitet mit einer individuell angepassten Software in der Microsoft Windows®-Umgebung mit vielen speziell für diese Maschine entwickelten Funktionen. Durch das Erstellen der Schnittlisten werden der Bearbeitungszyklus optimiert, der Ausschuss und die Dauer der Be- und Entladephasen der Teile reduziert.
Aluminium TKE 553 Steuerung Tekna
Aluminium TKE 553 Etikettendrucker Tekna
Etikettendrucker

Mit dem Industrie-Etikettendrucker kann jedes zugeschnittene Profil mit den Identifikationsmerkmalen aus der Schnittliste versehen werden. Darüber hinaus bietet der Barcodedruck eine einfache Identifizierung des Profils selbst, was insbesondere für nachfolgende Bearbeitungsschritte an Bearbeitungszentren oder betreuten Montagelinien dienlich ist.

Andere Produkte