Die Ergänzungstechnologien spielen eine bedeutende Rolle bei der täglichen Arbeit in der Werkstatt, da die Produktpalette aus Geräten besteht, die nach individuellen Anforderungen entwickelt wurden. Für Fräsen, Bohren, Ausklinken, Verputzen, das Positionieren von Profilen und die Längenmaßerfassung bietet Tekna ein umfangreiches Angebot an anwendungsspezifischen Maschinen. TKE 162 M ist eine horizontale Ausklinkfräse mit elektropneumatischem Vorschub. Nicht rechtwinklige Fräsebearbeitung +45° / 90° / -45°. Die besonders hohe Drehzahl des Werkzeugs (6000 U/min) sorgt für die Verbesserung der Oberflächengüte an lackierten und nicht rechtwinkligen Profilen. Pneumatisch gesteuerter Schnellwerkzeugwechsel. Kratzfester Arbeitstisch. Vollschutzhaube mit guter Sicht zum Arbeitsbereich.

Technische Daten arrow_drop_down
TECHNISCHE DATEN 
Selbstbremsender Motor (kW)
1.5
Reinigungsgebläse für Spanntisch
 
Profilauflage-Rollenbahn, Länge (mm)
500
Untergestell mit Werkzeugmagazin und Späneauffangkasten
 
Vorbereitung für Rauchabsaugungsanschluss
 
Mikrosprüheinrichtung, Wasser mit Ölemulsion
 
Fräser max. (mm)
Ø = 180
Fräseraufnahmerohr (mm)
Ø = 27 / 32 x 160
Revolver-Tiefenanschlag mit 6 Positionen
 
Horizontale und vertikale, pneumatische Spanneinrichtung mit „Niederdruck“-Einrichtung
 
Spannbereich (mm)
200 x 120
Verfahrweg (mm)
320
Werkzeugdrehzahl (U/min.)
6000
Druckluft-Reinigungspistole
 
Enthalten       
Verfügbar
Profilauflage-Rollenbahn
Ermöglicht eine einwandfreie Positionierung in der Maschine und sicheren Halt des Profils im Bearbeitungsbereich. Gleitrollen erleichtern die Handhabung der Profile.
Aluminium TKE 162 M Profilauflage-Rollenbahn Tekna
Aluminium TKE 162 M Späneeinsammlung Tekna
Späneeinsammlung
Ein im unteren Teil der Maschine aufgestellter Kasten ermöglicht das Auffangen der bei der Bearbeitung anfallenden Späne und erleichtert so die Reinigungsarbeiten.
Steuerung
Das Drucktastenfeld auf dem Bedienfeld der Maschine ermöglicht die Bedienung von: Blasluft zum Reinigen des Spanntisches, Inbetriebnahme mit Schutzschalter, Werkzeugschnellwechsel.
Aluminium TKE 162 M Steuerung Tekna
Aluminium TKE 162 M Spanneinrichtungen und Unwucht Tekna
Spanneinrichtungen und Unwucht
Sowohl waagerechte als auch senkrechte Spanneinrichtungen werden pneumatisch mit einer Niederdruckvorrichtung betrieben. Die Unwucht wird durch die Möglichkeit, die Neigung von -45° bis +45° von Hand zu verändern, ausgeglichen. Die Position wird mit Hilfe eines metrischen Maßes oder einer Skala erfasst.
Pneumatisch betriebener Schnellwerkzeugwechsel
Der Fräsgruppenwechsel erfolgt pneumatisch über die Steuerung auf dem Bedienfeld. Damit kann die in der Maschine installierte Fräsgruppe verändert werden, um die Bearbeitbarkeit verschiedener Strangpressprofile zu gewährleisten.
Aluminium TKE 162 M Pneumatisch betriebener Schnellwerkzeugwechsel Tekna

Andere Produkte